Léa Depagneux

Die langen Beine von Léa in Kombination mit ihren unglaublichen Static Calisthenics Skills sind nicht nur ein Hingucker für Sport-Insider. Sie bringt auch bei diversen Calisthenics Freestyle Show-Einlagen die Massen zum Staunen. Bei den Weltmeisterschaften spielt sie stets vorne mit und beim hochkarätigen FIBO World of Barheroes Event wurde die Französin bisher einmal Zweite und einmal Erste.

Zuvor war ich Synchronschwimmerin.

NEOH: Wieviele Calisthenics Wettbewerbe hast du bisher bestritten?

Léa: Bis jetzt habe ich bei 10 Wettbewerben mitgemacht.

NEOH: Beende den Satz: Street Workout ist…

Léa: ... meine Passion. Die Sportart gibt mir alles, sie hält mich fit und bringt jede Menge Spaß in mein Leben.

NEOH: Ein Baguette auf den Kopf zu stellen bringt angeblich Unglück, stimmt das?

Léa: Für mich nicht! Für meine Großmutter hingegen schon. Bei diversen Familienessen stellen wir vor ihr das Baguett immer auf den Kopf, das macht sie ganz verrückt ;)

NEOH: Beende den Satz: Blasen auf meinen Händen sind...

Léa: ...fürtchterlich, speziell in meinem zukünftigen Job als Physiotherapeutin nicht wiklich gut zu gebrauchen. Deswegen verwende ich viele Chremen.

NEOH: Deine große sportliche Stärke?

Léa: Findet es heraus und besucht meinen Instagram Seite! Aber so viel sei verraten, meine Stärken heißen L-Sit und Handstand-Press.

Léa in Action: